Kredit trotz Insolvenz

Trotz einem schon bestehenden Engpass, braucht man trotzdem noch einen Kredit um unvorhergesehene Rechnungen oder Sonstiges bezahlen zu können.

Wer allerdings den Offenbarungseid (Eidesstattliche Versicherung) geleistet hat, hat sehr schlechte Karten einen Kredit zu bekommen. Das Gleiche gilt für einen Kunden der in der Insolvenz steht oder schon den Antrag gestellt hat.

Was tun wenn man einen Kredit trotz Insolvenz benötigt ?

Die Hausbank und auch die meisten Direktbanken im Internet, sagen zu einer Kreditbewilligung nein. Denn ein Kredit trotz Insolvenz könnte unter Umständen der „Masse zugehörig“ sein. Da wäre der Insolvenzverwalter zu befragen. Befindet sich der Kunde bereits in der sogenannten „Wohlverhaltensphase“ sieht das Ganze wieder anders aus. Denn auch in der Privatinsolvenz mit seiner Restschuldbefreiung, gibt es keinen Grund, dass der Kunde keine neuen Schulden machen kann, gerade dann wenn er sich in einer Notlage befindet. Das Problem liegt eher im Finden eines Kreditgebers.

Privatkredit von einer Privatperson ist oftmals die letzte Rettung

Nachdem der Insolvenzantrag eröffnet ist, wird ein negativer Eintrag in der Schufa vermerkt. Fast alle Banken sehen dann von einer Kreditvergabe ab. Aber es gibt Hilfe von Privatpersonen, die Privatkredite vergeben. Natürlich möchte auch der Privatmann sein Geld wieder sehen. Deshalb gilt auch hier, Vorlage einer Bescheinigung über ein bestehendes Arbeitsverhältnis, eine Gehaltsabrechnung, eine Überprüfung der laufenden Kosten und eine Personenüberprüfung beim Post-Identverfahren.

Nach Überprüfung der Unterlagen und Feststellung, was der Kunde denn monatlich noch aufbringen kann, ohne dass es ihm den Hals zuzieht, wird der Kreditbetrag errechnet. Der Kreditgeber weiß so auch, dass er sein Geld wieder bekommt.

Kredit ohne Schufa von einer Schweizer Bank

Die andere Möglichkeit einen Kredit zu bekommen ist der schufafreie Kredit, der ohne Eintragung in die Schufa vermittelt wird. Dazu stehen meist Schweizer Banken oder ausländische Banken bereit, um Kredite zu vergeben. Unter einem Schweizer Kredit muss man sich vorstellen, dass das Geld aus der Schweiz von einem seriösen Bankinstitut kommt. Aber die Höhe des Kreditbetrages ist meist auf 3.500 Euro eingeschränkt. Die Vergabe ohne Schufa erfolgt in der Schweiz, weil diese keine Einrichtung wie die Schufa hat. Auch wird die Schufa in Deutschland von dem Schweizer Kredit nichts erfahren, es gibt keinen Eintrag.

Klick hier den Kreditantrag

Bevor man sich jetzt daran macht und einen Kredit im Internet sucht, wäre ein Kredit-Vergleichsrechner eine gute Lösung. Denn dieser zeigt Ihnen die günstigsten und fairsten Banken auf, die auch einem insolventen Kunden noch unter die Arme greifen.